Open filter
Neueste
Alle Themen
Zeitraum
Stadtwerke Oranienburg mit Order2Cash von Wilken erfolgreich

Order2Cash: Durch Digitalisierung mehr Neukunden gewonnen

Was tun, wenn die Kundenzahlen stagnieren oder sogar zurückgehen? Die Stadtwerke Oranienburg beantworteten diese Frage ab 2017 mit einer Neupositionierung und konsequenten Digitalisierungsstrategie. Mit Erfolg: Die durchgängige Digitalisierung des „Order2Cash“-Prozesses mithilfe der NTS.suite der Wilken Software Group trug entscheidend dazu bei, dass die Zahl der Neukunden deutlich gesteigert werden konnte.

(mehr …)
0Kommentare
P/5 Rechnungswesen bei der aej

aej: Digitaler Workflow schafft mehr Raum für Wesentliches

Über den Abschied aus der Kameralistik hatte die Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) schon seit längerem nachgedacht. Den einfachen Weg über die simple Umstellung auf die Doppik wollte sie jedoch nicht gehen. Die Prozesse im Rechnungswesen sollten vielmehr mit digitalen Workflows deutlich vereinfacht und verschlankt werden. Mithilfe der P/5 Finanz- und Rechnungswesens der Wilken Software Group konnte das zum Jahreswechsel umgesetzt werden.

(mehr …)
0Kommentare

Wie passen leckeres Essen & Klimaneutralität zusammen? Die Wilken Gourmet hat die Antwort!

Schon seit der Eröffnung des Betriebsrestaurants ist das Thema Nachhaltigkeit allgegenwärtig. Die Demeter- und biozertifizierten Lieferanten und der regionale Bezug von Lebensmitteln sind seitdem eines der Aushängeschilder für das Casino der Wilken Software Group. Dort genießen nicht nur viele Mitarbeiter, sondern auch zahlreiche Gäste aus umliegenden Firmen ihr Mittagessen.

0Kommentare

TÜV geprüft? Nicht nur beim Auto ein wichtiges Zertifikat

An den Standorten Ulm und Neustadt wurde jeweils ein unabhängiges Informationssicherheitsmanagement-System nach ISO/IEC 27001:2013 etabliert und durch den TÜV Saarland mit separaten Zertifikaten testiert. Die jeweiligen Geltungsbereiche beziehen sich dabei auf die Leistungsschwerpunkte der beiden Standorte.

0Kommentare

Endlich wieder volles Haus? Was die Kulturbranche aus dem letzten Jahr lernen kann

Auch den Kulturbereich hat die Pandemie getroffen. Viele Betriebe haben sich neu aufgestellt und mussten im letzten Jahr erfinderisch werden. Digitaler und innovativer sollte die Arbeitsweise sein und auch die Datenpflege musste gelernt sein – um die richtigen Personen zur richtigen Zeit zu erreichen.

0Kommentare

Und täglich grüßt die Meeresbrise – so arbeiten wir am Standort Stralsund

Unser Standort in Stralsund, welcher im Jahr 2017 eröffnet wurde, liegt direkt am Meer. Es ist also nicht nur täglich die Meeresbrise zu spüren – auch die Altstadt kann sich sehen lassen. In der Nähe des Hafenviertels befindet sich unser Büro, in dem fünf Entwickler, eine Qualitätsbeauftragte, ein Auszubildender und der Standortleiter täglich arbeiten.

(mehr …)
0Kommentare
Energiewende

Energiewende: Über den Tellerrand hinausdenken

“Deutschland ist weltweit Spitze bei den Erneuerbaren, aber auch in Sachen Regulierung“, auf diesen kurzen Nenner bringt Tobias Mann, Leiter Beratung und Projekte Versorgungswirtschaft bei der Wilken Software Group, den aktuellen Stand der Energiewende.

0Kommentare
E-Marketing im Erzbistum Hamburg

E-Marketing im Erzbistum Hamburg: Kommunikation schafft Bindung

Betrachtet man die Entwicklung der Mitgliederzahlen, verschärft sich die Krise der katholischen Kirche zunehmend. Das Erzbistum Hamburg hat deswegen neue Wege der Kommunikation gesucht, um mit den Mitgliedern intensiver ins Gespräch zu kommen. Dabei setzte es auf die Wilken E-Marketing Suite .

0Kommentare