Schlagwort: E-Mobility

Wilken Software Group auf Platz 1 bei aktueller BEMD-Umfrage

Meter2Cash – Hohe Prozessabdeckung ist Casus knacksus

Mit der Ausweitung der Geschäftstätigkeit der EVU auf weitere Geschäftsfelder als auch Veränderungen in den klassischen Geschäftsbereichen steigt die Komplexität in den Prozessen. Um diese steigende Komplexität beherrschbar zu machen, setzen wir auf eine hohe Prozessdurchgängigkeit in der Komplettlösung Meter2Cash.

0Kommentare

#wilkenforfuture – nachhaltig in die Zukunft!

Vor einem Jahr haben wir die WIN-Charta unterzeichnet und nun halten wir unseren ersten Nachhaltigkeitsbericht in den Händen. Worum es bei der WIN-Charta geht und welche Inhalte in unserem Zielkonzept stehen, erzählen wir hier.

0Kommentare
Schlüsselfertig von der Ladesäule bis zur Abrechnung

Ladesäule: Schifferstadt macht Schluss mit dem Kartenwildwuchs

Die Stadtwerke Schifferstadt setzen auf eine schlüsselfertige Lösung von der Ladesäule bis zur Abrechnung.

0Kommentare
Das Geschäft mit Erdöl geht zurück

Lohnt es sich noch, im Garten nach Erdöl zu bohren?

Die Mineralölnachfrage hat ihren Zenit überschritten und wird nie wieder auf das Niveau von vor der Corona-Krise zurückkehren. Das ist keine Aussage von Friday for Future oder anderen Umweltschützern und auch kein Resultat eines Blicks von Zukunftsforschern in die Glaskugel. Die Prognose stammt vom Branchengigant BP.

0Kommentare
Kirchliche Liegenschaften nutzen oft schon PV-Anlagen

Kirchliche Liegenschaften: Mehr aus Energie machen

Früher war die Rollentrennung im Bereich kirchliche Liegenschaften und Energie klar: Die lokalen Stadtwerke waren zuständig für die Versorgung mit Strom, Gas, Wasser und vereinzelt auch Fernwärme.Heute können kirchliche Liegenschaftsverwaltungen Instrumente wie Mieter- oder Quartierstrom, die Direktvermarktung von Energie oder die Heiz- und Nebenkostenabrechnung selbst einsetzen und die damit verbundenen Chancen nutzen.

0Kommentare
E-Mobility Titelbild Blogbeitrag
Abrechnung und Elektromobilität

E-Mobility: „Elektrizität ist das neue Öl“

Der Weltenergierat (World Energy Council, WEC) hat im Mai seinen jährlichen „World Energy Issues Monitor“ veröffentlicht. Der Bericht identifiziert Stressfaktoren, die die globale Energiewende beeinflussen. Der Generalsekretär des WEC, Christoph Frei, fasste ein wichtiges Thema rund um die Transformation des Energiesystems mit Bezug auf das Thema E-Mobility folgendermaßen zusammen (Quelle: DENA): „Es ist absolut klar,

0Kommentare