Schlagwort: Mieterstrom

Kirchliche Liegenschaften nutzen oft schon PV-Anlagen

Kirchliche Liegenschaften: Mehr aus Energie machen

Früher war die Rollentrennung im Bereich kirchliche Liegenschaften und Energie klar: Die lokalen Stadtwerke waren zuständig für die Versorgung mit Strom, Gas, Wasser und vereinzelt auch Fernwärme.Heute können kirchliche Liegenschaftsverwaltungen Instrumente wie Mieter- oder Quartierstrom, die Direktvermarktung von Energie oder die Heiz- und Nebenkostenabrechnung selbst einsetzen und die damit verbundenen Chancen nutzen.

0Kommentare